Rückblick und Zusammenfassung

Danke für einen erfolgreichen Summit

Unser diesjähriger Relution Summit stand ganz im Zeichen der digitalen Bildung: bunt, vielfältig und integriert. Erstmals als Online Event durchgeführt wurden 120 Teilnehmer neben aktuellen Entwicklungen und Trends im Bildungsbereich einen ganzen Tag lang über Relution Neuheiten und Weiterentwicklungen informiert. Highlights waren die diesjährigen Gastbeiträge von jeweils einem Schulträger, Systemhaus und Rechenzentrum, die exklusive Einblicke in unterschiedliche Anwendungsszenarien für digitalen Unterricht an Schulen gewährt haben.

Wir möchten uns bei allen Teilnehmern für ihr Interesse bedanken und freuen uns sehr über das positive Feedback, dass uns erreicht hat. Ganz besonderer Dank gilt dem Landkreis Harz, Horn & Cosifan sowie dem Kommunalen Rechenzentrum Niederrhein (KRZN) für die wertvollen Praxisberichte über den Einsatz von Tablets an Schulen.

Alle Beiträge der Veranstaltung sowie die dazugehörigen Unterlagen sind nachfolgend als Videoformat und PDF erhältlich.


Willkommen & Einführung


Präsentation als PDF runterladen


Aktuelle Marktsituation und Trends

Der Aufholbedarf bei der Digitalisierung in Schulen bringt neue Herausforderungen im Hinblick auf Datenschutz und Sicherheit mit sich und stellt Aspekte wie Infrastruktur, Systemintegration und Datenhoheit in den Mittelpunkt. Für alle Beteiligten gilt es Verantwortung zu übernehmen, um letztlich die DSGVOKonformität und Digitale Souveränität von Bildungseinrichtungen sicherzustellen.


Präsentation als PDF runterladen


Landkreis Harz – Von der Analyse bis zur Pilotierung

Der Landkreis Harz entwickelt gemeinsam mit 35 unterschiedlichen Schulen plattformunabhängige Lösungen für den Einsatz von Tablets im Unterricht. Dabei stellen Schulen und Eltern maximale Flexibilität und Datenschutz als zentrale Anforderungen in den Vordergrund. iPads, Android Tablets, MacBooks für Lehrkräfte und Apple TVs kommen an den Schulen zum Einsatz.


Präsentation als PDF runterladen


Android Enterprise

Einblicke in die Verwaltung und Konfiguration von Berechtigungen für Android Enterprise Geräte im Modus Verwaltetes Gerät und Arbeitsprofil in Relution über die Kopplung mit einem Google Managed Play Store Account. Demo der zentralen Bereitstellung von Apps aus dem Managed Play Store sowie verwaltete Konfigurationen für ausgewählte Apps. Exkurs Samsung Knox mit KME.


Präsentation als PDF runterladen


macOS & tvOS

Erläuterung der Einschreibung über das Device Enrollment Program (DEP) sowie zentrale Inventarisierung von macOS und tvOS Geräten in Relution. Unterschiedliche Optionen für entfernte Konfiguration und App Verteilung über das Volume Purchase Program (VPP).


Präsentation als PDF runterladen


Horn & Cosifan – Managed Services und Massenrollout

Horn & Cosifan betreut den Wetteraukreis mit 90 Schulstandorten gesamtheitlich in allen IT-Fragen. Es kommen iPads in Tablet-Koffern als 1:n-Ausstattung für Schüler*innen und Lehrkräfte sowie Apple TVs in Klassenräumen und Mac mini als Caching Server zum Einsatz. Eine gute Planung ist der Schlüssel zum Erfolg bei der Vorbereitung und dem Rollout einer großen Anzahl von Geräten. Nicht nur für die technische Durchführung selbst sondern auch bei der Lagerung und Entsorgung.


Präsentation als PDF runterladen


Ein System für Verwaltung und Schulen

Neben Bildungseinrichtungen erhält die Digitalisierung auch in der Verwaltung vermehrt Einzug. Der Landkreis Lüneburg stattet Mitarbeiter und Schulen gleichermaßen mit Mobilgeräten aus. Um Aufwände für die Administration zu minimieren und Synergien zu nutzen bietet sich der Einsatz eines zentralen MDMSystems an, welches einerseits individuelle Anforderungen berücksichtigt und gleichzeitig standardisierte Abläufe ermöglicht.


Präsentation als PDF runterladen


KRZN – Best Practices für Einführung & Betrieb

Das Kommunale Rechenzentrum Niederrhein betreibt ein zentrales System auf einem Server und verwaltete 90 Organisationen über die Mandantenfähigkeit von Relution. Die enge Verzahnung mit den Schulverwaltungsämtern ermöglicht den reibungslosen Ablauf bei der Beschaffung und Bereitstellung der Tablets. Die Einschreibung und App Verteilung erfolgt über den Apple School Manager (DEP & VPP). Zentral bereitgestellte Richtlinien ermöglichen verschiedene Anwendungsszenarien für eine 1:1- und 1:n-Ausstattung.


Präsentation als PDF runterladen


Apple Shared iPad, Multiple VPP & Gerätesperrzeit

Demo von Apple Shared iPad mit Vor- und Nachteilen der Verwendung von Managed Apple IDs und Gast Modus. Relution Shared Device Modus in Kombination mit Shared iPad Gast Modus als datenschutzkonforme Lösung mit benutzerspezifischen Apps. Berücksichtigung unterschiedlicher Quellen für zentral beschaffte Apps über das Volume Purchase Program (VPP) anhand von mehreren Server-Tokens in Relution. Zeitlich definierte automatische Sperrung als Off-time Modus für Schülergeräte außerhalb der Schulzeit.


Präsentation als PDF runterladen


Classroom auf macOS

Demo von Apple Classroom und der Relution Lehrerkonsole über macOS für Lehrkräfte zur Unterrichtsvorbereitung und Steuerung von Schülergeräten.


Präsentation als PDF runterladen


Relution Kamera, CSV, SSO

Die eigene Kamerafunktion des iOS Relution Client ermöglicht das Ablegen von Fotos und Videos in konfigurierten Dateifreigaben ohne automatische Verwendung der iOS-Fotobibliothek. CSV-Export von Listenansichten und -Import von Benutzern, Klassen, und DEP Gerätenamen. Konfiguration von Single Sign On und Nutzung der Vorteile durch OpenID Connect und SAML.


Präsentation als PDF runterladen


Ausblick

Das neuen Relution 5 Portal basieren auf einer moderneren Technologie bietet eine überarbeitete UI und sorgt für eine deutlich bessere Performance. Mit dem neuen Angebot Relution Homework lassen sich Hausaufgaben zwischen Lehrkräften und Schüler*innen komfortabel verteilen und verwalten. Die Integration mit Relution ermöglicht die Nutzung von bestehenden Klassen und Benutzern. Neue Themen auf der Roadmap sind z.B. Windows 10 Support, die Trennung von Richtlinien und Konfigurationen sowie eine TeamViewer Integration.


Präsentation als PDF runterladen